Hersteller

Müller Möbelwerkstätten

Müller Möbelwerkstätten entwickelt und fertigt seit über 140 Jahren hochwertige Möbel im Norden Deutschlands. Das mittelständische Familienunternehmen wird von Dierk Müller und seinem Sohn Jochen geführt, der in der 5. Generation die lange Handwerks- und Möbeltradition fortführt. Das Familienunternehmen hat seit 1869 seinen Sitz in Bockhorn, im Nordwesten Deutschlands, 40 Kilometer nördlich von Oldenburg.

Die eigene Design-Kollektion wurde erstmals 1971 auf der Möbelmesse in Köln präsentiert. Seit dem entstehen Jahr für Jahr neue Produkte in enger Zusammenarbeit mit renommierten Designern wie zum Beispiel Jan Armgardt, Rolf Heide, Michael Hilgers und Felix Stark. Viele Entwürfe wurden mit nationalen und internationalen Designpreisen ausgezeichnet.

Die unverwechselbare Stapelliege, die Rolf Heide im Jahre 1966 entwarf ist wohl das bekannteste Produkt. Der moderne Klassiker aus Schichtholz verkörpert das Designverständnis des Unternehmens in besonderer Weise. Die Designphilosophie der Müller Möbelwerkstätten leitet sich ab vom deutschen Verständnis für Gestaltung und Qualität. Die wesentlichen Kennzeichen der Produkte sind klare Formen, sinnvolle Funktionen und der Verzicht auf jede modische Kurzlebigkeit. Dabei hat der Einsatz moderner, unaufdringlicher Materialien, wie etwa Aluminium und Schichtholz, natürlich auch internationalen Charakter, ebenso wie das Konzept vom mobilen Wohnen, für das etwa das auch vom Rat für Formgebung prämierte Regalsystem Konnex vom Designer Florian Gross durchaus von Nutzen sein kann.

Mehr erfahren und lesen über Müller Möbelwerkstätten


Gewünschtes Produkt von "Müller Möbelwerkstätten" nicht gefunden? Fragen Sie an, wir liefern es!

Zeige 1 - 11 von 11 Artikeln
Zeige 1 - 11 von 11 Artikeln