Outdoor Oase: So holt ihr das Beste aus einer kleinen Terrasse heraus!

Wenn es um das Leben im Freien geht, braucht ihr nicht viel Platz, um ein großes Statement abzugeben. Deine Terrasse oder Balkon ist die Erweiterung deines Zuhauses im Freien und soll als Ort der Entspannung dienen und um das herrliche Frühlings- und Sommerwetter zu genießen. Du brauchst etwas Inspiration? Wir haben einige Tipps für euch zusammengestellt, wie ihr eine kleine Terrasse oder Balkon optimal nutzen und die Sommersaison draußen genießen könnt!

1. Die richtigen Maße

Ist dein Outdoor Bereich begrenzt, kommt es vor allem auf die richtigen Maße an. Achte darauf, dass du deinen Balkon/Terrasse vorab ausmisst, bevor du dich mit neuen Outdoormöbeln eindeckst. Abhängig von der Größe der Veranda gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, deine Möbel so zu arrangieren, dass du genau die richtige Menge an Sitzgelegenheiten unterbringen kannst, damit es alle bequem haben und glücklich sind!

Einige Ideen, die du berücksichtigen solltest:

  • Brauchst du mehrere Sitzplätze? Dann verwende am besten modulare Möbel. Dies ist eine großartige Möglichkeit, deinen Outdoor Bereich individuell zu gestalten und die kleine Terrassengröße auszunutzen.
  • Entscheide dich für kleinere Terrassenmöbel - Anstatt den Raum mit einem Sofa oder größeren Loungesesseln zu füllen, entscheide dich für die kleinere Variante wie Beistelltisch oder klappbare Stühle. Diese sind eine großartige Möglichkeit, den Platz auf einer kleinen Terrasse zu maximieren.
  • Stapelbare Möbel – Stapelbare Möbel geben dir die Möglichkeit, den Raum in nur wenigen Minuten zu verändern. Stapelbare Stühle, wie beispielsweise das Modell Breeze, bieten die Möglichkeit, sich im Sitzen zu unterhalten, sind aber leicht zu verstauen, um zusätzlichen Platz zu schaffen, wenn sie nicht in Gebrauch sind.

2. Aufbewahrungslösungen

Die vielseitige Verwendung eines Konsolentisches für den Außenbereich kann genau die richtige Menge an Stauraum und Charme zu einer Terrasse hinzufügen. Er kann sowohl als Stehtisch als auch als Ablage dienen – perfekt für ein Treffen im Freien!

3. Dekoriere deinen Outdoor Bereich

Nur weil du wenig Platz hast, heißt das nicht, dass du dich beim Design einschränken musst. Blumen und Pflanzen helfen dir, eine kleine Terrassen-Oase zu schaffen. Je mehr Vielfalt, desto besser. Verwende bei den Pflanzentrögen gerne spezielle Materialien, Formen und Größen um deiner Terrasse oder Balkon einen gesammelten Look zu geben.

4. Draußen speisen

Genießt die Happy Hour oder ein Abendessen im Freien. Mit einem Bistrotisch-Set hast du viel Platz für ein Essen im Freien für 4 Personen. Mit schönen Outdoor Kissen wirkt die Essgruppe zusätzlich super gemütlich und einladend.

5. Einzelstück - Rückzugsort

Um deiner kleinen Terrasse Funktion und Stil zu verleihen, brauchst du nicht immer ein komplettes Möbel Set. Stattdessen kann eine einzelne Bank oder Liege leicht eine kleine Gruppe von Menschen erfreuen und beherbergen.

Egal, ob du einen Platz für deine Gäste suchst oder einen Rückzugsort, um dich zurückzulehnen und ein Buch zu lesen - es gibt nichts Schöneres, als eine eigene Oase im Freien.

Teilen diesen Inhalt

Neuen Account erstellen

Account bereits vorhanden?
Anmelden oder Passwort zurücksetzen