Aufblühen im Wohnzimmer: Frischer Wind für dein Zuhause

Veröffentlicht : 05.04.2019 08:00:00

Tapeten-Wechsel im Wohnzimmer

Ein wichtiger Interior Trend 2019 ist das Revival der Tapete. Im Wohnzimmer darfst du dabei auch mal etwas wagen und dir frühlinghafte Farben an die Wand zaubern. Aktuelle Tapeten sind auffällig in den Farb- und Musterkombinationen. Besonders frühlingshaft wird dein Wohnzimmer mit einer Tapete im floralen Style. Mit modernen Motiven aus Flora und Fauna bringst du die satten Farben des Frühlingserwachens in dein Wohnzimmer. Auch bei Tapeten-Materialien ist vielen in Bewegung: Nicht nur Stoffe sondern auch Hightech-Fasern, wie Mesh werden zu auffälligen Tapeten verarbeitet.

Profi-Tipp: Wenn du eine neue Tapete für dein Wohnzimmer wählst, gehe dafür am besten in den Fachhandel und lass dich beraten. Tapezieren ist mit Tipps von Profis gar nicht so schwer, aber man sollte einige Dinge beim Anbringen der Tapetenbahnen berücksichtigen.

 

Spiegel als Stilelement

Im Frühling achten wir plötzlich vermehrt auf unser Spiegelbild. Dabei spielen Spiegel 2019 nicht nur beim Check der Bikini-Figur eine Rolle, auch als Interior-Element darfst du Spiegel in deine Wohnung holen. Greif doch einfach mal zu großen Spiegeln oder Spiegel Ornamenten für die Gestaltung von Wohnzimmerwänden. So kann sich das frühlingshafte Grün von draußen im Wohnzimmer spiegeln und der Raum wirkt wesentlich größer. Wenn du nur Kleinigkeiten auffrischen willst, kannst du auch auf einen Beistelltisch oder einzelne Deko-Elemente aus Spiegelglas setzen.

 

Rosa und Rot: Ein kräftige Kombi

Früher hätte man Rosa und Rot sicherlich nicht kombiniert. Heute wissen Interior-Liebhaber, dass sich diese Farben exzellent zusammen machen und aufregende Farbwelten erzeugen. Wer sein Wohnzimmer im Frühling streichen will und Lust auf eine völlig neue Farbwelt hat, darf mutig die Farben Rosa und Rot kombinieren. Nicht umsonst ist die Pantone Colour of the Year 2019 „Living Coral“, ein wunderschönes Korallrot. Wichtig ist, dass du den Farbtrend mit dezenten Möbeln und klaren Formen kombinierst.

Profi-Tipp: Damit der Farbtrend auch schön wird, solltest du auf hochwertige Wandfarben setzen. Sie haben hohe Deckkraft und strahlen an den Wänden. Bei kräftigen Wandfarben, wie Rot und Rosa solltest du zwei bis drei Anstriche einrechnen, um perfekte Deckkraft zu erreichen. Im Fachhandel berät man dich zum richtigen Malerwerkzeug und geeigneten Farben.

 

Glänzende Oberflächen

Lange haben Dusty Colours in pudriger Optik das Möbeldesign bestimmt. Immer öfter sieht man im Frühling 2019 wieder Möbel mit glänzenden Oberflächen aus transparentem Polycarbonat oder glänzendem Polyamid. In Wohnzimmern mit schlichter Einrichtung, kannst du mit wohldosierten Accessoires und Möbelstücken in glänzender Optik gelungene Highlights setzen, die richtige ins Auge fallen.

 

Neue Textilien bringen frischen Wind

Wenn du 2019 einfach mal keine Lust hast die Wände zu streichen, Bilder abzuhängen oder neue Möbel zu kaufen, dann bringst du den Frühling ganz einfach mit neuen Heimtextilien in dein Wohnzimmer. Neue Decken und Plaids in frischen Farben, sowie Bezüge für Zierkissen schaffen im Handumdrehen eine neue Optik im Wohnzimmer. Dazu noch eine neue Vase mit einem farbenfrohen Blumenstrauß und schon ist dein Wohnzimmer Makeover 2019 perfekt! Übrigens, wenn du frische Blumen für deine Wohnung liebst: Mit einem Blumen-Abo werden dir regelmäßig Blumensträuße und Bouquets direkt nach Hause gesandt.

 

Egal für welchen Frühlingstrend 2019 du dich in deinem Wohnzimmer entscheidest, genieße das Erblühen der Natur und nutze den Elan sonniger Tage für ein gelungenes Interior Makeover!